This page needs JavaScript activated to work.

Bitte geben Sie den Namen Ihres Unternehmens an

Bitte geben Sie den Namen der Stadt an, in der sich Ihr Hotel befindet

Bitte geben Sie Ihren Ländervorwahl an

Bitte geben Sie Ihre Kontaktnummer an

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an. Stellen Sie sicher, dass das "@" darin enthalten ist.

Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an

Bitte wählen Sie die Art Ihrer Anfrage

Kontakt Kundenzugang

Accor entscheidet sich für D-EDGE, um seinen Hotels weltweit das CRS der nächsten Generation bereitzustellen

Veröffentlicht auf 29 März 2022

D-EDGE Hospitality Solutions,, ein führender Anbieter von Hospitality-Technologien, der Hotels in mehr als 150 Ländern zu Diensten steht, hat bekannt gegeben, dass er von Accor – einer weltweit führenden Hotelgruppe – als zentrales Reservierungssystem (Central Reservation System, CRS) für deren 5.300 Hotels weltweit ausgewählt worden ist.

 

Mit diesem Schritt stellt Accor seinen Hotels eine erweiterte Plattform zur Verfügung – das CRS der nächsten Generation von D-EDGE – die neue Herausforderungen im Gastgewerbe bewältigen kann. Das umfassende und dennoch einfach zu bedienende zentrale Reservierungssystem von D-EDGE ermöglicht eine schnelle Akzeptanz mit kurzen Einarbeitungszeiten und ist gleichzeitig offen für das gesamte technische Ökosystem der Hotellerie – PMS, RMS, Distributoren und künftige neue Akteure – und ist Cloud-basiert, um maximale Flexibilität zu gewährleisten.

 

Floor Bleeker, Group Chief Technology Officer von Accor, meinte dazu:

„Accor ist eine der disruptivsten großen Hotelketten und die erste, die sich für eine Multi-PMS-Strategie entschieden hat. Da sich das Ökosystem und die Vertriebskanäle weiterentwickeln, möchten wir unseren Hotels eine zukunftssichere, agile und benutzerfreundliche Plattform bieten. Wir vertrauen darauf, dass das D-EDGE CRS, in das Accor erheblich investiert, die beste Wahl ist, um deren Wachstum zu unterstützen und ihnen die notwendige Agilität zu verleihen, die erforderlich ist, um sichan sich schnell ändernde Umfelder anzupassen.“

 

„Das Ziel ist, dass Accor-Hotels in naher Zukunft schrittweise und nahtlos vom TARS auf das D-EDGE CRS umsteigen. Die einzigartige Konnektivität, die D-EDGE im Vergleich zu sämtlichen anderen Systemen bietet, wird alle Accor-Hotels dazu bringen, ihre Distribution zu maximieren. Ein weiterer wichtiger Vorteil ist die Benutzerfreundlichkeit der Plattform sowie die Tatsache, dass sie benutzerzentriert ist. Dies ist besonders wichtig, da unsere Branche derzeit mit einem erheblichen Personalmangel konfrontiert ist, was eine einfache und schnelle Produkteinführung entscheidend für die Geschäftseffizienz macht,“ fügte Patrick Mendes, Group Chief Commercial Officer von Accor, hinzu.

 

D-EDGE, eine 100-prozentige Tochtergesellschaft von Accor, betreibt nun die TARS-Plattform und wird ihre neue CRS-Generation schrittweise in allen Accor-Hotels weltweit einführen, um eine optimierte Distribution an die Accor-Hoteliers zu gewährleisten.

Diese Kooperation, die den Kundenstamm von D-EDGE von +12.000 auf +17.000 Hotels weltweit erweitert, stärkt das kontinuierliche Wachstum von D-EDGE in der globalen Hotelbranche und seine Fähigkeit, größere Ketten zu bedienen.

 

Das offene CRS von D-EDGE ist das einzige seiner Art, das direkte Konnektivität zu mehr als 550 Drittanbietern und Vertriebspartnern weltweit bietet. Dank seiner Kompetenz in offenen API und in der Konnektivität wird D-EDGE Accor in die Lage versetzen, alle Distributionsmöglichkeiten zu nutzen und seinen Hotels die Lösungen und Vertriebspartner anzubieten, die für die jeweilige Region, Marke oder Servicekategorie am besten geeignet sind.

D-EDGE wird weiterhin erheblich in Forschung und Entwicklung investieren: sowohl in die Technologie der Plattform als auch in die Aufstockung der Entwickler- und Usability-Teams, um eine UX-fokussierte, einfach zu bedienende Plattform zu schaffen. Diese Entwicklungen dienen dem gleichen Zweck, Hotelteams zu ermöglichen, ihren Gästen das beste Erlebnis zu bieten.

Wir sind begeistert, mit Accor zusammenzuarbeiten, um die Hospitality-Tech-Landschaft zu gestalten. Seit der Übertragung der TARS-Plattform an D-EDGE haben unsere Teams an der funktionalen Aufwertung unserer Plattform gearbeitet, um unser CRS der nächsten Generation schnell bereitstellen zu können. Dies ist auch eine gute Nachricht für unseren bestehenden Kundenstamm, da wir unsere Plattform mit vielen Funktionen für Accor erweitern, die allen unseren Kunden zugute kommen. Das wird unserer Roadmap einen Geschwindigkeitsschub geben, von dem das gesamte Gastgewerbe profitieren wird.

Pierre-Charles Grob

CEO

D-EDGE

Das könnte Ihnen auch gefallen

Nachrichten
Veröffentlicht auf 01 Juni 2022

CRM, CDP, CDM… – es ist nicht leicht, all diese Begriffe zu durchschauen, we…

Fallbeispiel
Veröffentlicht auf 20 April 2022

Eingebettet in die Südalpen, in der Nähe des Franz-Josef-Gletschers und unzähliger lands…